Sensus erfolgreich im Depot-Contest 2013 der DAB Bank

Marktredwitz, 18. März 2014. – Erfolg für die Investment-Profis der Sensus Vermögen
GmbH: Beim Börsenspiel „Depot-Contest 2013“ der DAB-Bank lag der Vermögensverwalter
in gleich zwei Anlegerprofilen unter den ersten zehn. Damit zählt die Sensus Vermögen
GmbH zu den besten unabhängigen Vermögensverwaltern in Deutschland. Geschäftsführer
Gerhard Schaller: „Wir haben uns in einem hochprofessionellen Umfeld gut behauptet!“
Im Anlegerprofil „Ausgewogen“ erreichte die Sensus Vermögen GmbH Platz sieben. Der
maximale Drawdown lag bei nur 1,9 Prozent; dies ist der niedrigste Wert aller Teilnehmer.
Der Aktienanteil in dieser Kategorie darf maximal 50 Prozent betragen.
Platz acht erreichte Sensus im „Chancenorientierten Anlegerprofil“. Auch hier mit dem niedrigsten
Drawdown von 3,1 Prozent. Der Aktienanteil darf in diesem Profil 100 Prozent betragen.
DAB Bank-Vorstand Josef Zellner betonte, dass „auch in einem Jahr wie 2013, in dem es
viel Rückenwind durch die Märkte gab, sich die Teilnehmer am Depot-Contest durch die
kluge und vorausschauende Auswahl von Wertpapieren beweisen“ mussten. Besonders belohnt
würden dabei die Vermögensverwalter, „die in den verschiedenen Kategorien den erlaubten
Aktienanteil voll ausschöpften.“
Die Sensus Vermögen GmbH mit Sitz in Marktredwitz ist unabhängiger Vermögensmanager
und erfolgreicher Initiator von Kapitalanlageprodukten. Das Unternehmen ist seit 1998 im
deutschen und internationalen Kapitalmarkt tätig.

Dieser Beitrag wurde unter Blog veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Einen Kommentar schreiben.